Das Blinkerdenkmal wird neu gestaltet
Img 20181107 Wa0001

Am 18.12. Hat der Kulturausschuss der Neugestaltung des Gefallendenkmals der Blinker zugestimmt. Ergänzt wird die Inschrift "1914 DEN GEFALLENEN 1918" sowie ein L Blink 17 als Aufsatz. Die CDU Jena hat den ensprechenden Antrag eingebracht und ein Anliegen der Reservistenkameradschaft Jena vorgetragen.

Mit diesem guten Kompromis wurde den fachlichen Einwänden vom 08. Tag der Stadtgeschichte am 10.11.2018 Rechnung getragen. Hinzu kommen auch Informationstafeln, welche die verschiedenen Umformungen des Denkmals dokumentieren sollen. "Wir freuen uns wirklich sehr. Die Debatte war wirklich lang, aber wir haben viel über Kunstgeschichte und Kunsttheorie gelernt einerseits und über Militärgeschichte anderseits gelernt. Ich glaube, der Austausch ist mindestens so fruchtbar, wie das Ergebnis selbst", so Stadtrat Bastian Stein.

Stein2

Stadtrat und Kreisgeschäftsführer Bastian Stein